Logo
 

Stellenausschreibung

Die Hochschule für öffentliche Verwaltung und Finanzen Ludwigsburg sucht zum nächstmöglichen Zeitpunkt eine/n

„Mediendidaktiker/in“ (m/w/d; bis EG 13 TV-L)

Mit einem Stellenumfang von 100% zur Konzeption und Umsetzung des Social Blended E-Learnings im Studiengang „Gehobener Dienst im Digitalen Verwaltungsmanagement“.

Aufgabenfeld:

  • Die wissenschaftlich fundierte Entwicklung von digitalen Lernräumen und Lernszenarien
  • Die mediendidaktische Leitung der digitalen Lernwelten (Konzeption und Umsetzung)
  • Die Lehr- und Lernorganisation mit Microsoft Teams im Studiengang „Digitales Verwaltungsmanagement“
  • Die wissenschaftlich fundierte Konzeption und inhaltliche Ausgestaltung von modernen Schulungskonzepten zur Förderung der Lehrenden und Unterstützung der Studierenden im Bereich der digitalen Lehre
  • Die Entwicklung von nachhaltigen Infrastrukturlösungen im Rahmen der hochschulweiten Digitalisierungsstrategie für Forschung und Lehre
  • Fachlich einschlägige Mitarbeit im Rahmen des allgemeinen Studiengangmanagements

Anforderungsprofil:

  • Einschlägiges abgeschlossenes Hochschulstudium (Master, Magister, Diplom) mit Bezug zum E-Learning oder der Mediendidaktik
  • Umfangreiche Erfahrungen und Kompetenzen im Bereich der Konzeption und Anwendung von Social Blended E-Learning Tools (z.B. „MS-Teams“)
  • Wissenschaftliche und technische Kompetenzen und Erfahrungen im Bereich der Mediendidaktik
  • Ein hohes Maß an Selbstständigkeit und Verantwortungsbewusstsein
  • Eine analytische, strukturierte und prozessorientierte Arbeitsweise

Wir bieten:

  • ein innovatives Aufgabengebiet im attraktiven Hochschulumfeld in einem freundlichen und engagierten Team
  • Entwicklung beruflicher Kompetenzen
  • Bei Vorliegen aller persönlichen und tariflichen Voraussetzungen erfolgt die Vergütung bis zur Entgeltgruppe 13 und richtet sich nach dem Tarifvertrag für den öffentlichen Dienst der Länder (TV-L)
  • Die Hochschule fördert die Chancengleichheit von Frauen und Männern. Schwerbehinderte Bewerberinnen/Bewerber werden bei gleicher fachlicher und persönlicher Eignung bevorzugt berücksichtigt
 

 

Zurück zur Übersicht Online-Bewerbung