Logo
 

Stellenausschreibung

An der Hochschule für öffentliche Verwaltung und Finanzen Ludwigsburg ist baldmöglichst folgende Stelle zu besetzen:

IT-Mitarbeiter*in im Anwenderservice (m/w/d)

in Vollzeit, befristet auf 2 Jahre (bis Entgeltgruppe 6 TV-L)

Die HVF Ludwigsburg ist die größte Hochschule für den öffentlichen Dienst des Landes. Sie bietet ca. 2.900 Studierenden attraktive Studienmöglichkeiten in Bachelor- und Masterstudiengängen im Bereich der öffentlichen Verwaltung, der Steuerverwaltung, der allgemeinen Finanzverwaltung sowie im Bereich der Rentenversicherung an. An der HVF lehren und forschen mehr als 90 Professorinnen und Professoren, die von ca. 65 Mitarbeiterinnen und Mitarbeitern unterstützt werden.

Der Organisationsbereich Informations- und Kommunikationstechnik (IKT) der Abteilung Zentrale Dienste stellt der Lehre, Forschung und Hochschulverwaltung alle zentralen IT-Dienste zur Verfügung.

Das Aufgabengebiet umfasst insbesondere:

  • Mitarbeit im User-Helpdesk / Anwendersupport / Service Theke
  • Bearbeitung der Störfälle und Anfragen über das interne Ticketsystem per Telefon, Fernwartung und vor Ort
  • Clientmanagement und Softwareverteilung
  • Anbindung von Netzwerkendgeräten
  • Verwaltung und technische Betreuung von Peripherie – und Endgeräten
  • Ausarbeitung und Pflege von Service- und Prozessdokumentationen innerhalb der EDV


Wir erwarten:

  • eine Ausbildung zur Fachinformatikerin/zum Fachinformatiker (w/m/d) für Systemintegration
  • oder eine vergleichbare Ausbildung und erste Erfahrung in entsprechenden Tätigkeiten

Wir bieten Ihnen:

  • Vergütung nach dem Tarifvertrag für den öffentlichen Dienst (TV-L) bis Entgeltgruppe 6
  • Ggfs. bei entsprechender Eignung eine Fachkräftezulage
  • Sozialleistungen des öffentlichen Diensts sowie einen Fahrtkostenzuschuss für die öffentlichen Verkehrsmittel
Informationen zu dieser Stelle erteilt Ihnen Frau Julia Schnur, E-Mail: julia.schnur@hs-ludwigsburg.de, Tel. 07141 140-645.

Die Hochschule fördert die Chancengleichheit von Frauen und Männern.

Bei entsprechender Eignung werden schwerbehinderte Bewerber/innen bevorzugt berücksichtigt.

 

 

Zurück zur Übersicht Online-Bewerbung